In den letzten Jahren behandelte ich mehrere Patienten mit Tennisellenbogen und Golfbogen. Einige Patienten haben mehr als zwei Jahre gelitten und viele verschiedene Behandlungen mit wenigen Wirkungen ausprobiert. Ich behandelte sie erfolgreich mit meiner einzigartigen Art und Weise. Der Schlüssel ist die Reis-Moxibustion auf der Wirbelsäule. In der Vergangenheit, nur mit Akupunktur, ist die Erfolgsrate nicht befriedigend, besonders schwierig für diejenigen, die lange Zeit gelitten haben. Aber seit dem Hinzufügen der Moxibustion auf der Wirbelsäule, habe ich keinen Fall von Tennisarm und Golf Ellenbogen. Die Behandlungen dauern in der Regel 10 bis 15 Sitzungen. Ich erinnere mich, dass es zwei Köche gab, einen Mann und eine Frau, die lange Zeit am Tennisarm litten und ihre Arbeitsfähigkeit einschränkten. Als sie keinerlei Schmerzen am Ellbogen hatten, wie froh sie waren.

Published in German article

Eine Pilotstudie über Akupunktur plus Moxibustion bei der Behandlung von Major Depression
WANG Xuefeng

Zusammenfassung: [Ziele] Die Ansprechrate und die Remissionsrate von Akupunktur plus Moxibustion bei der Behandlung von Major Depression (MDD) zu beobachten und diese mit dem SSRI Antidepressivum Citalopram in STAR * D zu vergleichen. [Methode] Dies ist eine echte Weltstudie. Die Studie wurde von November 2016 bis März 2018 in einer Privatpraxis in einer kleinen Stadt in der Schweiz durchgeführt. Jeder Patient, der die Einschlusskriterien erfüllte, wurde beobachtet. Insgesamt sind 13 Patienten, 11 Frauen und 2 Männer, entsprechend der Diagnose von MDD eingeschlossen. Das Alter liegt zwischen 23 und 69, 46,31 ± SD14,53. Sie können Angstgefühle und verschiedene allgemeine medizinische Bedingungen haben. Akupunktur wurde an den Punkten SI19, HT5, HT4, ST25, KI4, ST41, GB35, KI9 verwendet, und Moxibustion wurde an den Punkten BL15, BL19, BL20 verwendet. Jeder Patient hatte maximal 10 Behandlungssitzungen. Das PHQ9 wurde vor und nach den Behandlungen aufgezeichnet. GAD7 wurde aufgezeichnet, um die Schwere der Angst vor und nach der Behandlung zu messen, wenn Patienten ängstliche Symptome melden. Die Ansprechrate und die Remissionsrate wurden in der ersten Stufe der STAR * D-Forschung mit Antidepressiva Citalopram verglichen. [Ergebnisse] Vor der Behandlung liegen die PHQ9-Werte aller Patienten zwischen 10 und 25. Nach der Behandlung liegen die Werte von zehn Patienten unter 5, einer liegt 50% über dem anfänglichen Wert und zwei Patienten sind ausgefallen. So sind sowohl die Ansprechrate als auch die Remissionsrate 76,9%. Vergleicht man die Ansprechrate und Remissionsrate von Citalopram in der ersten Stufe von STAR * D, 47% und 33% individuell, zeigt diese Pilotstudie, dass Akupunktur und Moxibustionsbehandlung eine viel höhere Ansprechrate und Remissionsrate bei der Behandlung von MDD und weiteren Untersuchungen erreichen kann Es wird dringend empfohlen, dieses Ergebnis zu bestätigen.

Schlagworte: Major Depression; Angst; Citalopram; Akupunktur; Moxibustion; STAR * D

 

Der English PDF-Artikel kann in der Anhangsdatei eingesehen werden.

Published in German article
Mittwoch, 05 September 2018 15:47

Trigeminusneuralgie 2 Fälle


Im Jahr 2018 behandelte ich zwei Patienten mit Trigeminusneuralgie (TN). Die Ergebnisse beider Behandlungen sind zufriedenstellend. Beide Patienten sind weiblich, 60 Jahre, einer mit der Geschichte von 10 Jahren, der andere von 4 Jahren. Beide nahmen Medikamente ein. Obwohl sie mit TN diagnostiziert wurden, gehören sie in der TCM zu einer anderen Kategorie. Man hat Wassereinlagerungen in Shaoyang Meridian, die auf dem Trigeminus Nerv komprimieren können. Der andere hat Yin-Mangel, der die Nervennerven schädigen kann. Im ersten Patienten benutze ich Chai Hu Jia lange Gu Mu Li Tang zusammen mit Akupunktur, um die Shaoyang Wasserretention zu behandeln. Nach einer Woche bemerkt der Patient die Schmerzlinderung um rund 40 Prozent. Nach 10 Behandlungen mit Akupunktur und Kräutern verschwinden die Schmerzen vollständig. Sie stoppte auch ihre Medizin. Bei der zweiten Patientin verwende ich Yi Guan Jian und Akupunktur, um die Yin-Energie und den Trigeminusnerv auszugleichen. Nach 6 Sitzungen der Behandlung berichtete sie viel besser, gerade in 10pm begann der Schmerz und dauert für eine Stunde. Nach 10 Sitzungen sind ihre Schmerzen fast verschwunden. Sie reduzierte auch ihre Medizin.

Published in German article
Sonntag, 02 September 2018 19:53

Pfeiffer-Drüsenfieber

In den letzten Jahren habe ich drei Fälle von infektiöser Mononukleose behandelt. Die Diagnose wurde von ihrem Hausarzt oder Krankenhaus gestellt. Das Hauptsymptom von zwei Fällen waren starke Kopfschmerzen, der dritte war Müdigkeit. Sie wurden alle von ihren Ärzten behandelt, aber die Symptome dauerten noch mehrere Monate. Als sie zu mir kamen, fand ich heraus, dass sie alle äußerliche Symptome in Bezug auf TCM hatten. Man hatte starkes Schwitzen sogar nicht aktiv, begleitet von Kälte, und es kann für 1 Stunde dauern. Die anderen beiden haben sich auch über leicht kühle Gefühle beschwert, ohne zu schwitzen. Alle drei Patienten hatten kein Fieber. Ihre Symptome sind alle kompatibel mit der TCM Taiyang-Krankheit, was äußere Syndrome bedeutet. Ich benutzte Gui Zhi Jia Ge Gen Tang, um denjenigen mit exzessivem Schwitzen und sehr starken Kopfschmerzen zu behandeln. Die Symptome verschwanden in einer Woche. Die anderen beiden nutzten ich Ge Gen Tang, um ihre Müdigkeit und Kopfschmerzen zu behandeln, und die Symptome verschwanden auch bald.

Die erfolgreiche Behandlung dieser drei Fälle von infektiöser Mononukleose zeigt den Unterschied zwischen TCM und westlicher Medizin. TCM behandeln die Reaktion des Körpers auf Krankheitserreger, die von der Gesundheit des Individuums abhängt. Sowohl eine zu starke als auch eine zu lange Reaktion des Körpers kann eine lange Krankheitsdauer verursachen. TCM kann Patienten durch Anpassung der falschen Reaktion des Körpers heilen. Während westliche Medizin versuchen, die Krankheitserreger direkt zu töten, wenn möglich, um die Patienten zu heilen. Wenn die Krankheitserreger nicht abgetötet werden können, ist es schwierig zu behandeln oder nur auf die Selbstheilung des Körpers zu warten. Manchmal ist der Selbstheilungsprozess nicht so erfolgreich, genauso wie die hier erwähnte infektiöse Mononukleose, dann kann die Dauer der Krankheit ziemlich lang sein.

Published in German article